TOP Ö 29: Antrag der CDU Fraktion vom 16.09.2020
hier: Namensgebung der Schulgebäude der ehemaligen Haupt- und Realschule

Beschluss:

Der Antrag wird in den Schul- und Sportausschuss verwiesen.

 


Herr Lennertz stellt den Antrag, die Umbenennung im Schul- und Sportausschuss zu beraten

 

Frau Köhler zeigt sich von dem Antrag überrascht, weil bereits ein Antrag und ein entsprechender Beschluss dazu aus dem Jahr 2018 vorliege.

 

Herrn Lennertz ist es wichtig, dass bereits jetzt darüber entschieden würde, da es die Schule 2023 nicht mehr geben wird.

 

Frau Dirks informiert darüber, dass es bereits Gespräche mit den Schulleitungen, sowie der “Wolfgang Suwelack-Stiftung” gegeben hätte: Es sei konsens diese Gespräches, das die Gebäude als Geschwister Eichenwald Gebäude zu benennen. Die Aula sollte den Eigennamen “Geschwister-Eichenwald-Aula” erhalten. Ferner würde die Erinnerungskultur der AFG, die Geschwister Eichenwald miteinbeziehen.

 


Stimmabgabe:

Ja

Nein

Enthaltungen

CDU-Fraktion

12

 

 

Bündnis 90/Die Grünen

  6

 

 

SPD-Fraktion

 

1

2

FDP-Fraktion

  2

 

 

Sonstige

  1

 

 

Bürgermeisterin

  1