Antrag der CDU Fraktion vom 16.09.2020

Betreff
Antrag der CDU Fraktion vom 16.09.2020
hier: Namensgebung der Schulgebäude der ehemaligen Haupt- und Realschule
Vorlage
FBZD/0562/2021
Art
Sitzungsvorlage

 Beschlussvorschlag:                 Beschlussvorschlag für den Rat:

 

Als Bestandteil der Erinnerungskultur an die Geschwister Eichenwald werden folgende Beschlüsse gefasst:

 

  1. Das Schulgebäude bekommt die Bezeichnung „Geschwister-Eichenwald-Gebäude“

 

  1. Die Stadtaula wird umbenannt und erhält den Eigennamen „Geschwister Eichenwald Aula“

 

Sachverhalt:

 

Der Rat der Stadt Billerbeck hat in seiner Sitzung am 03.11.2020 den beigefügten Antrag der CDU Fraktion bezüglich der Namensführung der Schulgebäude zur weiteren Beratung an den Schulausschuss verwiesen.

 

Zwischenzeitlich hat es mehrere Abstimmungsgespräche mit der Josef-Suwelack-Stiftung, den Schulleitungen der Geschwister-Eichenwald-Gemeinschaftsschule sowie der Anne-Frank-Gesamtschule Havixbeck-Billerbeck und der Stadtverwaltung gegeben.

 

 

 

 

 

In den Gesprächen wurde über folgende Punkte eine Einigkeit erzielt:

 

  1. Das ehemalige Realschulgebäude wird zukünftig „Geschwiste- Eichenwald-Gebäude“ benannt.
  2. Die Stadtaula soll den Eigennamen „Geschwister Eichenwald Aula“ erhalten.
  3. Die Erinnerungskultur an die Geschwister Eichenwald soll in das Schulprogramm der AFG mit aufgenommen werden.

 

Am 30. Juni 2021 wurden diese Ergebnisse in der Schulkonferenz der Geschwister-Eichenwald-Gemeinschaftsschule vorgestellt.

 

Die Schulkonferenz begrüßte die vorgestellten Maßnahmen und fasste folgenden Beschluss:

 

Die beiden Schulgebäude im Schulzentrum an der Kolvenburg sollen in Don-Bosco-Gebäude sowie Geschwister-Eichenwald-Gebäude umbenannt werden. Die Stadtaula soll den Eigennamen „Geschwister Eichenwald Aula“ erhalten. Die Beschlüsse der Schulkonferenz der Geschwister-Eichenwald-Gemeinschaftsschule wurden einstimmig gefasst.

 

Von der Josef-Suwelack-Stiftung wurde zugesagt, dass Herr Christoph Sandkötter einen Entwurf über die graphische Gestaltung des Eigennamens an der Aula vorbereitet und die Kosten für die Planungen, sowie die Ausführung übernommen wird.  Der erste Entwurf ist nachstehend abgebildet. Es ist vorgesehen, das Bild auf eine dunkele Granitplatte zu lasern. Alternativ wird derzeit auch die Herstellung der Gedenktafel als Bronzerelief geprüft.

 

Geschwister Eichenwald

 

 

Verwaltungsseitig wird vorgeschlagen den Beschluss der Schulkonferenz mitzutragen und das Gebäude der ehemaligen Realschule, als Geschwister-Eichenwald-Gebäude zu benennen und der Stadtaula den Eigennamen „Geschwister Eichenwald Aula“ zu geben.

 

 

Im Dezember könnte dann ggfs. im Rahmen eines Festaktes mit der Schulgemeinschaft und geladenen Gästen die Namensgebung offiziell vollzogen werden.

 

 

 

 

I.A.

 

 

 

 

Hubertus Messing                                                                                         Marion Dirks

Fachbereichsleiter                                                                                         Bürgermeisterin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bezug:           

 

Höhe der tatsächl./voraussichtlichen Kosten:                                                                                                     

 

Finanzierung durch Mittel bei der HHSt.:                                                                                                             

Über-/außerplanmäßige Ausgabe in Höhe von Euro:                                                                                       

Finanzierungs-/Deckungsvorschlag:                                                                                                                        


 

Anlagen:

 

Antrag der CDU Fraktion vom 16.09.2021

Leitsätze der AFG