Antrag der CDU Fraktion vom 17.07.2020

Betreff
Antrag der CDU Fraktion vom 17.07.2020
hier: Digitale Ausstattung der Schulen
Vorlage
FBZD/0563/2021
Art
Sitzungsvorlage

 Beschlussvorschlag:                 Beschlussvorschlag für den Rat:

 

Eine 1 zu 1 Ausstattung zum jetzigen Zeitpunkt wird nicht vorgeschlagen. Zunächst sollen die Beratungen der Schulträger auf Ebene des Kreises Coesfeld und die zukünftige öffentliche Förderung durch Bund oder Land abgewartet werden.

 

Sachverhalt:

 

Der Rat der Stadt Billerbeck hat in der Sitzung am 10.09.2020 diesen Antrag zur weiteren Beratung an diesen Ausschuss verwiesen.

Bereits in der Sitzung am 18.08.2020 wurde die Vorstellung der Medienentwicklungskonzepte und der technisch pädagogischen Einsatzkonzepte vorgestellt. Zwischenzeitlich sind ca. 90 % der Maßnahmen aus dem „Digitalpaket NRW“ umgesetzt worden. Die Ausstattung der Schulen ist wie nachfolgend beschrieben:

 

Kath. Ludgeri Grundschule

 

 

  1. Alle Klassenräume verfügen über Wlan und einen Beamer

2.    60 alte iPads aus 2017

3.    64 iPads aus 2020-2021

24  (1 je Klassenraum zu Präsentationszwecken)

38  (als Klassensätze)

  2  (Leistungsstarke für Leitung und Medienbeauftragte)

4.    9 Notebooks aus 2021

5.    39 PCs aus 2020

- 18 Johanni PC Raum

- 15 Ludgeri PC Raum

-   6 pädagogische Lehrerarbeitsplätze o.ä

 

Aus der Soforthilfe 2020 stehen zudem zur Verfügung

40 Notebooks für LuL

38 Notebooks für SuS

 

Gemeinschaftsschule

 

1.    67 iPads aus 2019 -2021

2.    25 (als Klassensatz 2021)

3.    17 (1 je Klasse zu Präsentationszwecken)

4.    25 (als Klassensatz 2019)

5.    38 PCs 2020

- 14 pädagogisches Lehrerarbeitsplätze o.ä

- 24 im PC Raum

6.    26 Notebooks 2021

 

Aus der Soforthilfe 2020 stehen zudem zur Verfügung

44 Notebooks für LuL

46 Notebooks für SuS

17  iPads für SuS

AFG

 

 

1.    18 iPads, je eines pro Klasse zu Präsentationszwecken 2020

2.    53 PCs, je einen im Klassenraum 2020

- 18 verteilt auf die Klassenräume

-   8 pädagogische Arbeitsplätze o.ä

- 27 im PC Raum

 

Die Soforthilfe hat Havixbeck erfasst und die Kinder entsprechend ausgestattet.

Stationäre Geräte als Ausstattung für Klassen- und PC-Räume werden von Billerbeck übernommen.

 

Die vorgenannte Ausstattung für die Billerbecker Schulen stellt keine 1 zu 1 Ausstattung dar. Auf Ebene des Kreises Coesfeld wird seitens der Schulträger diskutiert, ob eine solche Ausstattung zukünftig angestrebt werden soll. Hierfür, so sind sich die Kommunen allerdings bereits einig, müssten weitere öffentliche Mittel seitens des Landes NRW oder des Bundes zukünftig zur Verfügung gestellt werden. Der Aufwand würde sich für die Grundschule auf jährlich ca. 60.000,00 € und für die Gemeinschaftsschule, sowie für den Teilstandort der AFG auf ca. 54.000,00 € belaufen.

 

Ferner ist zu berücksichtigen, dass für den Teilstandort der AFG in Billerbeck eine Absprache mit der Gemeinde Havixbeck erfolgen muss. Die Schulleitungen der Billerbecker Schulen werden in der Sitzung ihre Einschätzung zur EDV Ausstattung erläutern.

 

Verwaltungsseitig wird vorgeschlagen, die Diskussion auf Kreisebene abzuwarten und anschließend erneut im Ausschuss vorzustellen.

 

I.A.

 

 

 

Hubertus Messing                                                                                          Marion Dirks

Fachbereichsleiter                                                                                         Bürgermeisterin

 

 

 

 

 

 

 

Bezug:           

 

Höhe der tatsächl./voraussichtlichen Kosten:                                                                                                     

 

Finanzierung durch Mittel bei der HHSt.:                                                                                                             

Über-/außerplanmäßige Ausgabe in Höhe von Euro:                                                                                       

Finanzierungs-/Deckungsvorschlag:                                                                                                                        


 

Anlagen: